Tourismus

Schöne Zeit ERLEBEN


Wandern mit Leib & Seele

In Bewegung bleiben

Einfach einmal abschalten, die Ruhe genießen, in sich kehren, Kraft schöpfen, Neues entdecken und die Natur mit allen Sinnen erleben.

Packen Sie Ihren Rucksack und kommen Sie mit auf eine achtsame Wanderung für Leib und Seele.

Sanfte Hügellandschaften, stille Täler, geheimnisvolle Wälder, ein Mosaik aus bunten Wiesen und Feldern, sprudelnden Bächen, in der Sonne glitzernden Seen und dem Main - das ist intakte Natur pur! Begleiten Sie unsere Wanderführerin Brigitte Plesnivy auf einer ihrer verschiedenen Touren durch unser wunderschönes Gemeindegebiet und entdecken Sie wenig bekannte Wege und geheimnisvolle Plätze...

Donnerstag 10.03.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Kirche in Wiesen
Anspruch: mittelschwer
Länge: ca. 9 km

Eine Runde über die Eierberge

Diese Tour führt uns auf Forstwegen durch die Eierberge und bietet einen wunderschönen Ausblick auf den Gottesgarten. Die Wege sind stellenweise sehr naturbelassen und somit etwas ganz Besonderes. Auf Wunsch ist eine Einkehr möglich.

Donnerstag 07.04.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Ortseingang Oberküps
Anspruch: mittelschwer
Länge: ca. 10 km

Steinerne Bräute und anmutige Felsen

Unser Weg führt uns über die Küpser Linde zu den Steinernen Bräuten - eine anmutige Felsenansammlung, die so typisch für den Jura ist. Belohnt werden wir mit einem einmaligen Ausblick von der Dornigspitze aus ins schöne Maintal. Auf Wunsch ist eineEinkehr möglich.

Donnerstag 12.05.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Aussichtsturm vor Unterbrunn
Anspruch: leicht
Länge: ca. 10 km

Zwischen Mainauen und Abtenberg

Diese entspannende und achtsame Wanderung führt uns durch das Vogelschutzgebiet entlang des renaturierten Mains. Begleitet vom zauberhaften Gesang der Vögel wandern wir durch Oberbrunn, ehe wir über den Abtenberg den Rückweg einschlagen. Auf Wunsch ist eine Einkehr möglich.

Donnerstag 02.06.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Kirche in Birkach
Anspruch: mittelschwer
Länge: ca. 11 km

Auszeit in Wald und Flur

Naturbelassene Pfade, Forst- und Wanderwege führen uns von Birkach über den Ummersberg bis in den Itzgrund. Wir schauen uns das sehenswerte Mürsbach an, das als eines der bedeutendsten historischen Ensembles dörflicher Fachwerkarchitektur Frankens gilt. In dem schönen Ort Medlitz besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr.

Donnerstag 07.07.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Sägewerk in Unterküps
Anspruch: mittelschwer
Länge: ca. 11 km

Zur Steinernen Rinne

Im Juli entdecken wir ein sich versteckt im Wald dahinschlängelndes Naturdenkmal: die Steinerne Rinne bei Roschlaub. Kalkhaltiges Wasser hat das unter Schutz stehende, außergewöhnliche Geotop im Laufe der Jahrhunderte modelliert. Im Schönstattzentrum gibt es die Gelegenheit, eine Pause bei Kaffee und Kuchen einzulegen.

Donnerstag 04.08.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz vor Kutzenberg
Anspruch: mittelschwer
Länge: ca. 10 km

Gräberhügel um Prächting

Auf eine besondere Zeitreise begeben wir uns im August: In einem Waldstück befinden sich die Prächtinger Grabhügelfelder mit mehr als 60 Bestattungen aus der Zeit um 600 vor Christus. Die Grabhügel mit mehreren Metern Durchmesser sind von Bäumen bewachsen, aber noch deutlich zu erkennen. Auf der Anhöhe zwischen Zeitelbach und Kellbach fand man 1978 bei Ausgrabungen eiserne Schwerter, Schmuckstücke und über hundert keramische Erzeugnisse, darunter drei Fußschalen, eine tönerne Hand und das bekannte 18 Zentimeter hohe Terrakottapferdchen. Auf Wunsch ist eine Einkehr möglich.

Donnerstag 08.09.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle in Kümmel
Anspruch: mittelschwer
Länge: ca. 10 km

Blick in den Gottesgarten

Mit einem traumhaften Ausblick in den wunderschönen Gottesgarten werden wir bei dieser Wanderung belohnt. Ziel ist neben der Küpser Linde unser attraktiver Ansberg (Veitsberg) mit der Sankt-Veits-Kapelle, die von über 200 Jahr alten Linden umrahmt ist. Diese gelten als die größte geschlossene Lindengruppe Europas. Auf Wunsch ist eine Einkehr möglich.

Donnerstag 06.10.2022
Dauer: 13.00 - ca. 17.00 Uhr
Treffpunkt: Bushaltestelle in Draisdorf
Anspruch: mittelschwer
Länge: ca. 9 km

Wanderung zur Zigeunerlinde

Wir wandern von Draisdorf aus in den Itzgrund und in die Herrether Berge. Ziel dieser Tour ist ein in die Jahre gekommener Baum: die Zigeunerlinde. Lassen Sie sich auf dem Weg immer wieder aufs Neue von herrlichen Ausblicken über die herbstliche Landschaft und die bunten Wälder verzaubern. Auf Wunsch ist eine Einkehr möglich.

ANMELDUNG & INFOS

Bitte melden Sie sich direkt bei unserer Wanderführerin Frau Brigitte Plesnivy telefonisch unter 09573/1321 an. Anmeldeschluss ist jeweils ein Tag vor dem Durchführungstermin.

Die Teilnahmegebühr beträgt 4,00 € pro Person und ist vor Ort zu entrichten.

Bitte denken Sie an bequeme, wettergerechte Kleidung und an festes Schuhwerk.

Selbstverpflegung: Wir empfehlen Ihnen, Getränke und einen Snack einzupacken.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr, es wird keine Haftung übernommen!

Die allgemeinen Hygiene-Maßnahmen sind zu beachten! Abhängig von den jeweils aktuellen Infektionsschutz-Maßnahmen rund um SARS-COV-2 behalten wir uns Änderungen und Absagen vor.

Stand: 1. Februar 2022. Änderungen vorbehalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen