Tourismus

Neues aus dem Marktgemeinderat

(Sitzung vom 25.06.2019)

Mehrheitlich beschlossen wurden die Stellungnahmen im Verfahren „Bebauungsplan "Erweiterung Gewerbegebiet Unterneuses-Nord" mit gleichzeitiger Änderung des Flächennutzungsplanes (16. Änderung).

Mit 15 zu 2 Stimmen wurde die 16. Änderung des Flächennutzungsplanes des Marktes Ebensfeld (Bereich des Bebauungsplanes Erweiterung Gewerbegebiet Unterneuses-Nord) in der Fassung vom 26.02.2019 festgestellt. Im Anschluss erfolgte mehrheitlich der Satzungsbeschluss „Bebauungsplan "Erweiterung Gewerbegebiet Unterneuses-Nord". Einstimmig wurde die 1. Änderung der Einbeziehungssatzung für Teilflächen der Grundstücke Fl. Nr. 92 und 93 Gemarkung Prächting beschlossen.

Für die Freiwillige Feuerwehr Unterbrunn wird ein Tragkraftspritzenfahrzeug angeschafft. Die Verwaltung wird beauftragt, den Anschaffungsvorgang zeitnah zu beginnen.

Aus nichtöffentlicher Sitzung:

Es erfolgten folgende Vergaben:

Der Auftrag für das Feuerwehrtor für das Gemeinschaftshaus in Unterbrunn mit Feuerwehrstellplatz wird der Fa. Beetz Bauelemente, Bamberg, die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, erteilt.

Der Auftrag für die Trockenbauarbeiten für das Gemeinschaftshaus in Unterbrunn mit Feuerwehrstellplatz wird der Fa. Heinrich Schmid, Grub am Forst, die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, erteilt.

Die Ausschreibung mit der Submission 19.06.2019 für das Gewerk „Innenputzarbeiten“ wird aufgehoben. Die Vergabe über die neue Ausschreibung wird dem ersten Bürgermeister übertragen.

Der Auftrag für die Fliesenarbeiten für das Gemeinschaftshaus in Unterbrunn mit Feuerwehrstellplatz wird der Fa. Fliesen Dippolt, Lichtenfels die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, erteilt.

Der Auftrag für die Estricharbeiten für das Gemeinschaftshaus in Unterbrunn mit Feuerwehrstellplatz wird der Fa. Estrich Nagengast, Rattelsdorf, die das wirtschaftlichste Angebot hat, erteilt.

Der Auftrag für die Bodenbelagsarbeiten für das Gemeinschaftshaus in Unterbrunn mit Feuerwehrstellplatz wird der Fa. Fußböden Fleischmann, Strullendorf, die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, erteilt.

 Die Vergabe für das Gewerk „Außenputz“ wird dem ersten Bürgermeister übertragen.

Der Gesellschaft für digitale Bildung aus Hamburg wird entsprechend dem Angebot vom 23.05.2019 der Auftrag zur Lieferung der Tablets mit Zubehör für die Pater-Lunkenbein-Schule erteilt.

Für die FFW Birkach wird im Jahr 2020 ein TSF-W und für die FFW Kleukheim im Jahr 2021 ein TSF-W angeschafft. Für den gesamten Vorgang der Ausschreibung wird das Büro IBG-Ingenieurbüro für Brandschutztechnik und Gefahrenabwehrplanung GmbH, Herr Wattenbach, beauftragt.

vergangene Sitzungen

Katrin Lienert
Geschäftsleitende Beamtin
Geschäftsleitung
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen