Neues aus dem Marktgemeinderat

(Sitzung vom 29.06.2021)

Einstimmig wurden die die Ausführungen zur Machbarkeitsstudie „Fränkischer Theatersommer“ zur Kenntnis genommen.

Mehrheitlich wurde den Stellungnahmen für den Bebauungsplan „Erweiterung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Gewerbegebiet Unterneuses Nord II“ zugestimmt:

  1. Stellungnahme des Wasserwirtschaftsamtes Kronach vom 06.05.2021
  2. Stellungnahme der Deutschen Telekom vom 07.05.2021
  3. Stellungnahme Bayernwerk vom 18.05.2021
  4. Stellungnahme Staatl. Bauamt Bamberg vom 27.05.2021
  5. Stellungnahme des Landratsamtes Lichtenfels vom 28.05.2021

Mehrheitlich wurde der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan " Erweiterung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Gewerbegebiet Unterneuses Nord II " nach § 10 Abs. 1 BauGB gefasst.

Die Parkgebühren am Badesee werden mehrheitlich um eine Saison-Dauerparkkarte zum Preis von 40 EUR erweitert.

Aus nichtöffentlicher Sitzung:

Mehrheitlich wurde dem Planungsbüro HTS-Plan GmbH der Auftrag für die Planungs- und Ingenieurleistungen für die Sanierung der Himmelreichstraße erteilt.

Der Markt Ebensfeld beauftragt mehrheitlich das Büro Projektgruppe Architektur + Planungs GmbH, für die Objektplanung der Gebäude und Innenräume bei der „Generalsanierung der Pater-Lunkenbein-Schule und Schaffung eines Horts“.

Ebenfalls mehrheitlich beauftragt der Markt Ebensfeld das Büro COPLAN AG, für die Tragwerksplanung bei der „Generalsanierung der Pater-Lunkenbein-Schule und Schaffung eines Horts“.

Der Markt Ebensfeld beauftragt mehrheitlich das Büro TechnoPlan GmbH, für die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) bei der „Generalsanierung der Pater-Lunkenbein-Schule und Schaffung eines Horts“.

Einstimmig wurde der Auftrag der Firma Dechant für die Erschließung des Baugebietes „Am Brauhausweg II" erweitert.

Mehrheitlich wurde für den Bauhof ein neuer LKW, mit kurzer und langer Wechselbrücke, im Leasingverfahren angeschafft. Den Auftrag zum Liefern erhält die Baywa AG. Die Vergabe des dazugehörigen Kranes wurde dem Ersten Bürgermeister übertragen. Die Leasingvergabe wurde auch dem Ersten Bürgermeister übertragen.

Einstimmig wurde der Firma K+S Richter der Auftrag für die Erneuerung der Schaltanlage im Hochwasserpumpwerk der Kläranlage Ebensfeld erteilt.


vergangene Sitzungen

2021

2020

Tobias Walter
Geschäftsleiter
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen