Tourismus

Neues aus dem Marktgemeinderat

(Sitzung vom 18.12.2018)

Es wurden die Stellungnahmen aus der frühzeitigen Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung zur Erweiterung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet Unterneuses-Nord“ behandelt.
Einstimmig wurden die Stellungnahmen
-        des Landratsamtes Lichtenfels vom 28.09.2017
-        des Wasserwirtschaftsamtes Kronach vom 24.08.2017
-        des Bayer. Landesamts für Denkmalpflege vom 26.09.2017
-        des Staatlichen Bauamtes Bamberg vom 28.09.2017 und
-        des Bayernwerks Bamberg vom 25.08.2017 zur Kenntnis genommen.
Ein mehrheitlicher Beschluss erfolgte bei der Stellungnahme des Bund Naturschutz in Bayern e.V.

Weiter stand der Bebauungs- und Grünordnungsplan „AltmainseeII“ auf der Tagesordnung.
Die Stellungnahme des Wasserwirtschaftsamtes wurde einstimmig beschlossen; die Stellungnahme des Bund Naturschutz Ortsgruppe Ebensfeld wurde mehrheitlich beschlossen.
Anschließend erfolgte mehrheitlich die Billigung des geänderten Bebauungsplanentwurf einschließlich Begründung und Umweltbericht jeweils in der Fassung vom  18.12.2018 und die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB für die Dauer eines Monats.

Mehrheitlich beschlossen wurde, dass der Markt Ebensfeld im Jahre 2019 beabsichtigt, vorbehaltlich der Einstellung der Investition in den Haushalt 2019, die Umrüstung aller vorhandenen Straßenleuchten auf die LED-Technik.

Aus nichtöffentlicher Sitzung:

Neubau Kita Ebensfeld:
Der Auftrag für die Sonnenschutzarbeiten wird der Fa. Aro aus Hochstadt erteilt.
Der Auftrag für die Malerarbeiten wird der Fa. GEPA aus Marktgraitz erteilt.
Der Auftrag für die Innentüren wird der Fa. Otto Müller aus Rödental erteilt.
Der Auftrag für die Fliesenarbeiten wird der Fa. Willnat & Rußwurm aus Hildburghausen erteilt.
Der Auftrag für die Bodenbelagsarbeiten wird der Fa. Fleischmann aus Strullendorf erteilt.
Der Auftrag für die Außenanlagen wird der Fa. Garten Richter aus Glashütten erteilt.
Der Auftrag der Fa. Fleischmann aus Kulmbach wird erweitert.
Der Auftrag der Fa. AHT Klempner aus Waldheim wird erweitert.

Die Vergaben für die Gewerke Einrichtung, Küchen, Feinreinigung, Schließanlage, Außenspielgeräte, Bepflanzung, Haustüren und Innenfensterbretter, wird dem Ersten Bürgermeister übertragen.

vergangene Sitzungen (2018)

Katrin Lienert
Geschäftsleitende Beamtin
Geschäftsleitung
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen