Neues aus dem Marktgemeinderat

(Sitzung vom 30.01.2024)

In der Sitzung erfolgte ein Zwischenbericht zum integralen Konzept zum kommunalen Sturzflut-Risikomanagement.

Es erfolgte ein einstimmiger Beschluss dahingehend, dass die Variante 2 aus dem Sanierungs- und Strukturkonzept für die Wasserversorgung „Tiefbrunnen Ebensfeld wird weiterbetrieben“ vertieft untersucht werden soll.

Im Ortsteil Birkach wird der Kinderspielplatz erneuert.

Einstimmig wurde beschlossen, dass der Entwurf der Einbeziehungssatzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB für das Grundstück Fl. Nr. 403/2 Gemarkung Prächting mit den in der Sitzung beschlossenen Änderungen und Ergänzungen (Fassung vom 16.01.2024) gebilligt und gem. § 3 Abs. 2 BauGB für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt wird.

Aus nichtöffentlicher Sitzung:

Auf Grundlage des Angebotes vom 17.01.2024 wird der Firma Mattias Löhner aus Naila, die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, der Auftrag für das Sektionaltor im neuen Feuerwehrgerätehaus Eggenbach erteilt.

Auf Grundlage des Angebotes vom 18.01.2024 wird der Zimmerei Engert aus 96155 Buttenheim, die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, der Auftrag für die Zimmerer- Spengler- und Dachdeckerarbeiten am neuen Feuerwehrgerätehaus Eggenbach erteilt.

vergangene Sitzungen

2024

2023

Katrin Lienert
Geschäftsleitung
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld
Cookie Hinweis

Der Markt Ebensfeld braucht für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen.