Corona; Informationen Unternehmen

Haben Sie Fragen zu Anträgen?
per E-Mail: katrin.lienert@ebensfeld.de
oder unsere Hotline 09573/9608-12

Noch nicht gelistet? Einfach eine kurze E-Mail an ktrnlnrtbnsfldd

Folgende Gewerbetreibende/Gaststätten bieten bereits Online-/Lieferdienste an:

1A Garten Schmidt
Bestellung telefonisch, per E-Mail oder Fax, kontaktlose Lieferung (auf Rechnung) im näheren Umkreis ab 20€ Bestellwert kostenlos.Tel. 09573/31251

Aberio Druck- und Computersysteme
Beratung und Verkauf per Telefon oder E-Mail, kontaktlose Abholung möglich, Lieferung gegen Aufpreis. Beratung/Verkauf Tel. 09573/950790 Technik/Service Tel. 09573/950791

Gasthof Martin
Fensterverkauf (Freitag + Samstag 17-20 Uhr, Sonntag 11.30-13.30 Uhr) nach tel. Vorbestellung 09573/4382

Imbiss Buggi’s Pizza
Kontaktloser Lieferservice möglich. 09573/2352911

Stefan Hofmann Motorgeräte-Zweiräder e.K.
Geschäft nur für Gewerbekunden, Kommunen, Land- & Forstwirte, Fahrradwerkstatt auch für Privatkunden geöffnet. Telefonische Beratung und Auftragserteilung, kontaktloser Außen-, Liefer- und Bringdienst möglich. Tel. 09573/950195

Pizzeria Italiana
Kontaktloser Lieferservice möglich. Tel.: 09573/3301755

Raiffeisen Waren GmbH Ebensfeld
Lagerhaus und Getränkemarkt geöffnet, Lieferdienst für Waren von Baumarkt, Getränkemarkt und Lagerhaus. Tel.: 09573/96360, nfrffsn-bnsfldd

Die Arbeitsagentur bietet in Sachen Kurzarbeitergeld folgende Hilfen an (Stand: 19. März, 9:00 Uhr):

https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld   

Hier kann man Kurzarbeitergeld auch online anzeigen und beantragen

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/kurzarbeitergeld-bei-entgeltausfall

Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie:

https://www.stmwi.bayern.de/coronavirus/

IHK für Oberfranken, Bayreuth:

www.bayreuth.ihk.de/corona

HWK für Oberfranken, Bayreuth:

https://www.hwk-oberfranken.de/artikel/coronavirus-krise-hilfen-fuer-betriebe-72,0,2482.html

Corona und die Wirtschaft: Was erlaubt ist und was nicht erlaubt ist.
Bayerns Wirtschaftsministerium hat Erläuterungslisten für die Beschränkungen während der Coronakrise erstellt. Was ist erlaubt und was ist nicht erlaubt Welche Geschäfte sollen weiterhin öffnen dürfen?

https://www.stmwi.bayern.de/presse/pressemeldungen/pressemeldung/pm/43321/

Soforthilfe für Betriebe und Unternehmen
Die Regierung von Oberfranken hat auf Ihrer Startseite https://www.regierung.oberfranken.bayern.de/ alle wichtigen Infos zum Thema „Corona-Virus“ gut übersichtlich dargestellt. Zudem stehen dort auch die Schnell-Anträge zur Soforthilfe für die Betriebe und Unternehmen zum Download mit den Ansprechpartnern bereit. Gleichzeitig werden von dieser Homepage weitere Seiten wie IHK und HWK verlinkt.

Aktuelle Informationen stehen zudem auf der Homepage des Marktes Ebensfeld (www.ebensfeld.de) zur Verfügung.

Sobald uns weitere, neue Erkenntnisse vorliegen, werden wir umgehend informieren.

Um dies zeitnah verwirklichen zu können, bitten wir um Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse an katrin.lienert@ebensfeld.de.

Haben Sie Fragen zu Anträgen? Richten Sie Ihre Anfrage per E-Mail an Frau Lienert (E-Mail: katrin.lienert@ebensfeld.de).

Online- und Lieferdienste
Da die meisten Geschäfte auf Grund des Coronavirus geschlossen bleiben müssen, bieten bereits einige Geschäfte Online- und/oder Lieferdienste an, indem sie Lebensmittel, Blumen, Brot etc. Privatpersonen direkt nach Hause liefern.
Bieten Sie bereits einen dieser Dienste an oder möchten Sie nun einen solchen einrichten, können Sie sich kostenlos in unserem Mitteilungsblatt als lieferndes Unternehmen eintragen lassen. Diese Eintragung wird auch auf unserer Homepage (www.ebensfeld.de) sowie Facebook-Seite erfolgen.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr

Bernhard Storath
Erster Bürgermeister


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen