Kellbach in Ebensfeld

Urlauberehrungen durch den Markt Ebensfeld


Die Ehrungen finden jeweils donnerstags um 16.00 Uhr im Rathaus des Marktes Ebensfeld statt.
Folgende Ehrungen werden durchgeführt:

  • 10 Aufenthalte
  • 15 Aufenthalte
  • 20 Aufenthalte
  • 25 Aufenthalte (weitere Ehrungen im 5-er Schritt)


Die Anmeldung der Ehrung (mit der Angabe von Name und Anschrift der zu Ehrenden) muss bis Montag der jeweiligen Woche im Sekretariat des Rathauses unter der Telefonnummer 09573/9608-11, erfolgen.

Wir hoffen, dass alle Vermieterinnen und Vermieter von unserem Angebot Gebrauch machen.

Urlauberehrung 23.03.2017


ehrung 23.03.2017Dem Markt Ebensfeld ist das Ehepaar Gabriele und Wolfgang Tauberschmitt besonders verbunden. Dabei ist die Vermieterfamilie Wagner-Baumeister bereits seit vielen Jahren ihre erste Adresse. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die treuen Gäste am Donnerstag, 23. März 2017, im Ebenfelder Rathaus geehrt.
Erster Bürgermeister Bernhard Storath und Fremdenverkehrssachbearbeiterin Angela Sünkel freuten sich über die Ehrung für 30 Aufenthalte beim Markt Ebensfeld.
Die Obermain Therme und das gute fränkische Bier und natürlich die Gastfreundschaft der Familie Wagner Baumeister sind Gründe, um immer wieder hierher zu kommen.
Erster Bürgermeister Bernhard Storath überreichte an die treuen Gäste eine Urkunde, einen Gutschein, einzulösen in allen Ebensfelder Geschäften, ein Buch und eine Flasche Sekt für einen gemütlichen Abend im Urlaubsquartier.

Urlauberehrung 16.03.2017

ehrung
Zum 10. Mal verbringt Familie Rita und Hubert Jung aus Mömbris die schönste Zeit des Jahres in der Marktgemeinde Ebensfeld. Grund genug, um mit ihren Gastgebern, der Familie Schrenk aus Birkach, zur Gästeehrung zu kommen. So konnte am Donnerstag, 16. März 2017, Erster Bürgermeister Bernhard Storath und Fremdenverkehrs-sachbearbeiterin Angela Sünkel die treuen Urlauber zu einem kleinen Umtrunk begrüßen.

Familie Jung fühlt sich wohl im Frankenland, vor allem die Besuche in der Obermain Therme, die schöne Umgebung zum Wandern und die fränkischen Gastwirtschaften sind gute Grüne um immer wieder hierher zu kommen.
Als Dankeschön für die Treue und Verbundenheit zum Markt Ebensfeld überreichte Erster Bürgermeister Bernhard Storath eine Urkunde, einen Gutschein, einzulösen in allen Ebensfelder Geschäften, ein Buch und eine Flasche Sekt.

Urlauberehrung am 20.10.2016

urlauberehrung

Am Donnerstagnachmittag, 20. Oktober, ehrte Erster Bürgermeister Bernhard Storath die Urlauber Klaus und Christel Gellert aus Berlin, die schon seit vielen Jahren Treue und Verbundenheit mit der Marktgemeinde Ebensfeld zeigen.

Für 20-maligen Urlaub in der Marktgemeinde wurde das Ehepaar Gellert ausgezeichnet. Sie verbringen die schönsten Wochen des Jahres bei der Familie Klinke in Ebensfeld. Sie fühlen sich wohl im Frankenland und vor allem die täglichen Besuche der Obermain Therme sowie die schöne Umgebung zum Wandern sind gute Gründe um immer wieder hierher zu kommen.
Erster Bürgermeister Bernhard Storath überreichte an die treuen Gäste eine Urkunde, einen Gutschein, einzulösen in allen Ebensfelder Geschäften, ein Buch und eine Flasche Sekt für einen gemütlichen Abend im Urlaubsquartier.

Urlauberehrung am 21.07.2016

ehrungBei Familie Klinke in Ebensfeld verbrachte Herr Werner Eberding bereits zum 30. Mal seinen Urlaub. Grund genug um mit seinen Gastgebern Hildegard und Gerhard Klinke zur Gästeehrung ins Ebensfelder Rathaus zu kommen. Am 21. Juli 2016 konnte Erster Bürgermeister Bernhard Storath und Fremdenverkehrssachbearbeiterin Angela Sünkel den treuen Urlauber und seine Lebensgefährtin zu einem kleinen Umtrunk im Rathaus begrüßen.
Herr Eberding und seine Lebensgefährtin Jutta Lachmund kommen aus Großalsleben in der Nähe von Magdeburg.
Ausspannen, ausschlafen, der Besuch der Obermain Therme, Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung sowie der Besuch der fränkischen Gastwirtschaften gehören zu einem gelungenen Urlaub.
Als kleines Dankeschön für die langjährige Treue zum Markt Ebensfeld überreichte Bürgermeister Bernhard Storath eine Treueurkunde des Marktes Ebensfeld sowie als kleine Aufmerksamkeit eine Flasche Markt Ebensfeld Sekt, einen Einkaufsgutschein und ein Buch

Urlauberehrung am 12.05.2016

urlauberehrungBei der Familie Weiß in Erhof verbringen Marina und Klaus Feigl aus Möglingen seit 20 Jahren ihren Urlaub. Grund genug um mit ihrer Gastgeberin Frau Weiß zur Gästeehrung ins Ebensfelder Rathaus zu kommen. Am 12. Mai 2016 konnte Bürgermeister Bernhard Storath die treuen Urlauber zu einem kleinen Umtrunk begrüßen.
Die Familie stammt aus dem Raum Stuttgart und kommt ein- bis dreimal im Jahr auf den Rosenhof nach Erlhof. Hier genießen sie die schöne Ebensfelder Umgebung vor allem aber die Ruhe und Idylle. Auch Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung sowie der Besuch der fränkischen Gastwirtschaften gehören zu einem gelungenen Urlaub.
Als kleines Dankeschön für die langjährige Treue zum Markt Ebensfeld überreichte Bürgermeister Bernhard Storath eine Treueurkunde des Marktes Ebensfeld sowie als kleine Aufmerksamkeit eine Flasche Markt Ebensfeld Sekt, einen Einkaufsgutschein und ein Buch.

Urlauberehrung vom 26.11.2015

ehrung

Bei den Familien Kotschenreuther und Hanschkow in Ebensfeld verbrachten Edeltraud Buchmann und Klaus Drexler bereits zum fünfzehnten Mal ihren Urlaub. Es sei die erste Wahl gewesen und man habe sich bei den Familien immer sehr wohl gefühlt, so Frau Buchmann. Dies sei auch der Grund für die jahrelange Treue. „Immer wieder sind wir sehr gerne nach Ebensfeld gekommen, wir haben das Urlaubsjahr hier ausklingen lassen weil es im Markt Ebensfeld sehr gemütlich ist,“ so die rüstige Rentnerin. Auch hat das Paar immer gerne Urlaub mit Freunden in Ebensfeld verbracht. Als begeisterte Besucher der Obermain Therme verbringen sie die meiste Urlaubszeit dort. Bei einer gemütlichen Herbstwanderung haben sie sogar den Alt-Landrat Leutner kennengelernt.  Gründe genug um am Donnerstag, den 26.11.2015, zur Ehrung für jahrelange Treue zum Markt Ebensfeld und den Vermieterfamilien Kotschenreuther und Hanschkow, ins Ebensfelder Rathaus zu kommen. Bürgermeister Bernhard Storath belohnte die treuen Urlauber mit einer Flasche Sekt und einen Markt Ebensfeld Einkaufsgutschein und hoffte sehr auf ein Wiedersehen in fünf Jahren.

Kontakt

Markt Ebensfeld
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld

Tel.  09573/9608-0
Fax  09573/9608-30

E-Mail Rathaus

Ebensfelder Nachrichten

  zum Bürgerservice
             Online

Öffnungszeiten:

Mo-Mi 07:15 - 16:00
Do      07:15 - 18:00
Fr       07:15 - 12:00


 

Kontaktpersonen

Kontakt

MARKT EBENSFELD
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld

Tel.: 09573 / 9608-0
Fax: 09573 / 960830

rathaus@ebensfeld.de


zum Seitenanfang